Bau-Ethik.
Auf Prinzipien bauen.

Bei der Auswahl der Projekte achten wir, das Team von WertSecure, auf erzielbare Renditen der Bauherrenmodelle und gleichzeitig auf den Aspekt fördernder Investments.

Wir orientieren uns bei der Projektentwicklung daher nicht nur an quantitativen Anlagekriterien, Risiken oder Liquidität. Vielmehr stellen wir den Anspruch, heutige Wohnbedürfnisse und ökologische Standards zu erfüllen, ohne die Ressourcen kommender Generationen zu gefährden. Wir folgen den Prinzipien der sogenannten „fördernden Investmentstrategie“, bei der das Kapital besonders in Projekte mit ökologischen und sozialen Aspekten investiert wird.

Soziale Verantwortung

Die Wohnkosten steigen stetig. Für uns steht daher die Schaffung von leistbarem Wohnen klar im Fokus sämtlicher Bauherrenmodelle. Die Erfahrung hat gezeigt, dass mit einem Impuls zur Stadtentwicklung eine maßgebliche Verbesserung des Wohnviertels erzielt werden kann. Dadurch entstehen gesamtgesellschaftliche Vorteile:

  • Leistbares Wohnen für alle
  • Sicherheit für die Investoren durch die Reduktion von Leerständen aufgrund niedriger Mieten
  • Aufwertung und Belebung des jeweiligen Grätzls
  • Stabile Renditen durch positive Input-Output-Bilanz
  • Hohe Nachhaltigkeit durch die Umstellung auf möglichst umweltfreundliche Technologien

Gemeinwohl & Zusammenarbeit

Entgegen des zunehmenden Trends ausschließlich auf private Anforderungen Rücksicht zu nehmen, versuchen wir durch die Bauherrenmodelle auch den kommunalen Aspekten des Stadtteils weitestgehend gerecht zu werden. Ermöglicht wird das durch eine langfristige und gesetzlich geregelte Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes „ppp-Modell“ (Public Private Partnership).

Nachhaltigkeit

Durch das Prinzip der sogenannten „Nachverdichtung“ werden bereits bebaute Flächen in bestehenden Infrastrukturen sinnvoll erweitert. Wir setzen auf Abbruch/Neubau, die Totalsanierung oder die Aufstockung derartiger Objekte in diesen Zielgebieten. Die Nachverdichtung bringt neben dem Schutz von Grünflächen im Sinne der Naherholung zudem weitere Vorteile mit sich:

  • Beitrag zur Stadtentwicklung
  • Schaffung leistbaren Wohnraums
  • Belebung der bereits bestehenden Infrastruktur
  • Schonung von Ressourcen durch Nutzung bestehender Versorgungsleitungen

Nationale Wertschöpfung

Die Errichtung eines Wohnbaus zählt zu den intensivsten Impulsgebern der nationalen Wertschöpfungskette. Für uns steht nicht nur die Zusammenarbeit mit bewährten, heimischen Unternehmen im Vordergrund, sondern auch die Sicherung und der Ausbau von Arbeitsplätzen. Diese volkswirtschaftliche Bedeutung trägt in Folge zur weiteren Stadtentwicklung bei und damit zur landesweiten Steigerung nachhaltiger Lebensqualität.

Vertrauen & Ehrlichkeit

Wir stellen die selbst auferlegten ethischen Ansprüche nicht nur an uns selbst, sondern auch an unsere Partner. Diese können im Zuge der Zusammenarbeit auf unsere Handschlagqualität bauen und in jeder Projektphase auf unsere Unternehmensphilosophie vertrauen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen